Ein Gewinn für alle!

Bei manchen Dienstleistungen unterstützen uns freiwillige Helferinnen und Helfer.

Insbesondere bei der Begleitung und Betreuung von langzeitig kranken oder behinderten Menschen, zum Beispiel in Familien mit einer demenzerkrankten Person, können auf diese Weise SPITEX-ergänzend Hilfe und Unterstützung geleistet und wertvolle Beziehungen aufgebaut werden.

Wenn auch Sie sich ein solch interessantes und bereicherndes Engagement vorstellen können, freut uns Ihr Anruf (Tel. 031 850 20 85)!