Unsere Kunden sagen:

Machen Sie weiter so. Es gefällt mir ausgezeichnet! (Kunde, 64)
Herzlichen Dank für Ihre Hilfe. (Kunde, 74)
Alle Mitarbeitenden der Spitex sind, nebst ihrer Kompetenz, sehr nett und freundlich. Können sie nur herzlichst weiterempfehlen. (Kunde, 72)
Ohne die Hilfe der SPITEX Grauholz könnte ich nicht mehr zu Hause leben. Ich bin allen Mitarbeitenden sher dankbar. (Kundin, 78)

SPITEX 24h-Notrufsystem und SPITEX-Bereitschaft

Dank des SPITEX 24-h-Notrufsystems fühlen Sie sich rund um die Uhr sicher. Es ermöglicht Ihnen, so lange wie möglich selbstständig und unabhängig in Ihrer vertrauten Umgebung zu leben. Ihre Angehörigen sind entlastet und wissen, dass Sie jederzeit Hilfe in Anspruch nehmen können.

Sie drücken die Alarmtaste am Handgelenk und sind mit der Notrufzentrale verbunden!

Die Notrufzentrale...

... betreut Sie bei Notfällen jeder Art und organisiert sofort die angemessene Hilfe und bleibt in der Zwischenzeit mit Ihnen im Kontakt.

... ist mehrsprachig.

... leistet Hilfe und Beistand in allen Lebenslagen (z.B. Organisieren eines Fahrdienstes oder Arzttermins).

... steht bei Fragen und Problemen aller Art zur Verfügung (Alltagsfragen, Einsamkeit usw.).

Die SPITEX Grauholz installiert und erklärt Ihnen das Gerät und testet mit Ihnen den Notruf.

Je nachdem, ob Sie aktiv unterwegs sind oder ob Sie vorab in der Wohnung mehr Sicherheit wollen, vermieten wir Ihnen ein mobiles oder stationäres Notrufsystem.

In Kombination mit der SPITEX-Bereitschaft ermöglicht das SPITEX 24-h-Notrufsystem, Sie in allen Notsituationen professionell zu betreuen. Die SPITEX-Bereitschaft umfasst rasche ungeplante Einsätze nach Meldungen durch die Notrufzentrale und  unter anderem das Öffnen von Türen bei Notfällen.

Kosten

Die Gerätemiete und die Kosten für das Abo und für die SPITEX-Bereitschaft richten sich nach den Tarifen der SPITEX-Grauholz. Ergänzungsleistungsberechtigte Personen, die ebenfalls eine Hilflosenentschädigung erhalten, können die Kosten für das Abo im Sinne von Krankheitskosten mit der Ergänzungsleistung abrechnen. Abklärungen können in der Regel mit der Krankenkasse abgerechnet werden.