SPITEX Grauholz

Für Sie unterwegs!

SPITEX Grauholz versorgt die Bevölkerung von 12 Gemeinden des ehemaligen Amtes Fraubrunnen mit Leistungen der Hilfe und Pflege zu Hause. Davon profitieren können rund 33‘000 Einwohnerinnen und Einwohner jeden Alters.
Zu unserem Gebiet gehören die nachfolgenden Gemeinden:

Bäriswil, Deisswil, Diemerswil, Fraubrunnen (mit Büren zum Hof, Etzelkofen, Grafenried, Limpach, Mülchi, Schalunen, Zauggenried), Iffwil, Jegenstorf (mit Ballmoos, Münchringen, Scheunen), Mattstetten, Moosseedorf, Münchenbuchsee, Urtenen-Schönbühl, Wiggiswil, Zuzwil.

Erläuterungen der SPITEX-Dienstleistungen für Fremdsprachige:

NEU: SPITEX 24h-Notrufsystem

Dank des SPITEX 24-h-Notrufsystems fühlen Sie sich rund um die Uhr sicher. Es ermöglicht Ihnen, so lange wie möglich selbstständig und unabhängig in Ihrer vertrauten Umgebung zu leben. Ihre Angehörigen sind entlastet und wissen, dass Sie jederzeit Hilfe in Anspruch nehmen können.

Für ausführliche Informationen drücken Sie hier.

Gutschein: Entlastung für pflegende Angehörige

Nehmen Sie sich ein- oder zweimal jährlich an einem freiwählbaren Nachmittag oder Abend eine Auszeit. Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen für Sie Ihre Betreuungsaufgabe. Dabei entstehen für Sie keine Kosten – finanziert wird diese Aktion durch den Spendenfonds von SPITEX Grauholz.

Nähere Informationen finden Sie hier

Unsere Stützpunkte

Karte

Die Geschäftsstelle befindet sich in Urtenen-Schönbühl. Von drei dezentralen Stützpunkten aus (Jegenstorf, Urtenen-Schönbühl und Münchenbuchsee) werden die täglich über 400 Hausbesuche gemacht. Insgesamt sind in der SPITX Grauholz gegen 170 Mitarbeitende und rund 15 Lernende im Einsatz.

 

Unseren Kundinnen und Kunden, die im Alter, bei Krankheit oder Unfall oder bei Behinderung zu Hause bleiben wollen, bieten wir umfassende Unterstützung und Begleitung. Sie behalten dabei ihre Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Ebenfalls gilt unsere Unterstützung Menschen, die nach einem Spitalaufenthalt entlassen werden, und noch einige Zeit mehr oder weniger intensive Pflege brauchen.  Wo möglich beziehen wir das private Umfeld in die Hilfe und Pflege mit ein. Pflegende Angehörige finden bei uns mit ihren Anliegen und Fragen ein offenes Ohr.

 

SPITEX Grauholz ist der Qualität verpflichtet. Wir beschäftigen gut ausgebildetes Fachpersonal und beteiligen uns an qualitätssichernden Massnahmen.

 

Auf unsere Zuverlässigkeit und Konstanz können Sie zählen. Wir suchen unkomplizierte und menschliche Lösungen für die jeweils individuellen Situationen.

 

Wir arbeiten bei pflegerischen und hauswirtschaftlichen Leistungen aufgrund eines Leistungsvertrags mit dem Kanton Bern. Als Non-Profit-SPITEX stehen wir in einem öffentlichen Auftrag und streben keine Gewinnmaximierung an. Ertragsüberschüsse kommen der Sicherung und Weiterentwicklung des Betriebes zugute.